Zurechnungsklausel

Bei dieser Klausel erfolgt keine nachteilige Zurechnung von Kenntnis, von Verhalten oder von Verschulden einer versicherten Person auf andere versicherte Personen.

Für den Versicherungsnehmer selbst (das Unternehmen) erfolgt die Zurechnung von Kenntnis, von Verhalten oder von Verschulden über seine Repräsentanten (bestimmter Personenkreis).

Die Zurechnungsklausel hat erhebliche Auswirkungen auf die  Anfechtungs- und Rücktrittsmöglichkeiten durch die Versicherungsgesellschaften, mit der finalen Konsequenz einer möglichen Leistungsfreiheit im Schadenfall.

Wohin jetzt?

Zurück zur Übersicht

Persönliche D&O vs. Firmen-D&O (Vergleich)

Details zur Firmen-D&O Manager Haftpflichtversicherung

Details zur persönlichen D&O Manager Absicherung

D&O Schadensfälle aus der Praxis

Schadensfälle - Argumente für die persönliche D&O-Absicherung

KuV24-manager - Fragen Sie uns!

KuV24-Manager Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 67

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service