Versicherungsbedingungen und rechtliche Hinweise

Grundlage des Versicherungsvertrags sindBeraterin mit Terminkalender

Versicherungsbedingungen

In den Allgemeinen Vermögensschaden-Bedingungen für die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Unternehmensleitern (D&O Managerhaftpflicht) der Liberty Mutual sind "Schwarz auf Weiß" - und ohne Kleingedrucktes - der Versicherungsumfang und die Vertragsbedingungen geregelt - transparent, klar und fair.

PDF-Symbol zu den Bedingungen der D&O Managerhaftpflicht LIBERTY D&O-Versicherungsbedingungen

Produktinformationsblatt

Das seit 01. Juli 2008 gesetzlich vorgeschriebene Produktinformationsblatt dient dazu, den Kunden über die wichtigsten Punkte seines Versicherungsvertrages im Voraus zu informieren und muss folgende Informationen enthalten:

  • Angaben zur Art der Versicherung
  • Eine Beschreibung versicherten Risikos und der ausgeschlossenen Risiken
  • Angaben zur Versicherungsbeitrag und Zahlungsweise
  • Leistungsausschlüsse
  • Obliegenheiten
  • Beginn und Ende des Vertrages
  • Kündigungsmöglichkeiten

 

Mit dem Produktinformationsblatt sind die wesentlichen Produktinformationen kurz und übersichtlich für Sie gestaltet.

PDF-Symbol zum Produktinformationsblatt der D&O Managerhaftpflichtversicherung LIBERTY D&O ProduktinformationsblattHinweis zum Produktinformationsblatt
Die Angaben zur Prämienberechnung sind beispielhaft. Alle weiteren Angaben gelten für alle Tarifvarianten.
Mehr Informationen

Informationspflicht des Versicherers

Gemäß der Verordnung zu den Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG-InfoV) muss das Versicherungsunternehmen eine Reihe von formalen Angaben über sein Unternehmen und Informationen für den Geschäftsverkehr mit ihm machen sowie Name und Anschrift der für ihn zuständigen Aufsichtsbehörde mit Hinweis auf die Beschwerdemöglichkeit bekanntgeben. Dies ist nicht unterhaltsam, aber gesetzeskonform!

PDF-Symbol zum Informationspflichtenblatt LIBERTY D&O InformationspflichtenHinweis zu den Informationspflicht
Die Angaben zur Prämienberechnung sind beispielhaft. Alle weiteren Angaben gelten für alle Tarifvarianten.
Mehr Informationen

Mitteilung des Versicherers

Nach § 19 Abs. 5 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) muss der Versicherer Sie vor Vertragsabschluss ausdrücklich auf Ihre so genannten "vorvertraglichen Anzeigepflichten" hinweisen, um im Fall einer Anzeigepflichtverletzung seine Rechte geltend machen zu können. Für Sie ist wichtig, die "Spielregeln" zu kennen.

PDF-Symbol zur Mitteilung des Versicherers nach 19VVG LIBERTY D&O Mitteilung § 19 Abs. 5 VVG

ADOBE Reader

Zum Öffnen der Dateien ist der ADOBE Reader erforderlich. Hier finden Sie den kostenlosen Download.

Symbol mit Link zum Adobe Reader Download  ADOBE Reader

Wohin jetzt?

Firmen-D&O online abschließen

Details zur Firmen-D&O Manager Haftpflichtversicherung

Firmen-D&O Versicherungsvergleich

Firmen-D&O vs. persönliche D&O Absicherung

D&O Schadensfälle aus der Praxis

Glossar - Fachbegriffe verständlich erläutert

KuV24-manager - Fragen Sie uns!

KuV24-Manager Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 67

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service