Hohes Haftungsrisiko des Managers

Bild von einem Manger, der eine große Last zu tragen hatEs gibt vier einleuchtende Gründe, warum sich Manager durch
eine spezielle D&O Managerhaftpflicht absichern sollten:

  • Manager haften mit ihrem Privatvermögen
    Unternehmenslenker und alle Manager mit Organfunktion haften persönlich in unbegrenzter Höhe, auch mit ihrem Privatvermögen, für im Rahmen ihrer unternehmerischen Tätigkeit schuldhaft begangenen Pflichtverletzungen.
  • Manager haften unbegrenzt
    Während die Gesellschafter bzw. Aktio­näre nur mit ihrer Einlage haften, ist das Risiko für Manager unbegrenzt und kann somit deren finanzielle Existenz massiv bedrohen.
  • Manager haften gesamtschuldnerisch
    Die Haftung von Managern besteht gem. § 421 BGB
    generell gesamtschuldnerisch, sodass je­der Manager
    nicht nur für sein eigenes Verschulden haftet, sondern
    auch im vollen Umfang für die Fehler der anderen Organmitglieder.
  • Manager haften gegenüber dem eigenen Unternehmen UND gegenüber Dritten
    Aus der Manager-Tätigkeit ergeben sich stets Haftungsrisiken sowohl gegenüber dem Unternehmen selbst (Innenhaftung), als auch gegenüber Dritten (Außenhaftung).

 

Die zunehmende gesetzliche Reglementierung führt zu einer kontinuierlichen Verschärfung der Managerpflichten. Bei freiberuflichen Berufsgruppen mit vergleichbarem Verantwortungsumfang, wie zum Beispiel Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälten, schreibt der Gesetzgeber wegen des hohen Schadenpotenzials für die Berufszulassung sogar zwingend eine Versicherung von Vermögensschäden vor.

Ihr Nutzen der D&O Managerhaftpflichtversicherung

Die D&O Managerhaftpflichtversicherung übernimmt in Ihrem Interesse drei wesentliche Aufgaben, wenn ein Schadensfall aufgetreten ist:

  • Prüfung
    Zunächst ist zu klären, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.
  • Zahlung
    Bei begründetem Anspruch erfolgt die Zahlung des Schadens bis zur vereinbarten Versicherungssumme.
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche
    Sofern der Versicherer nach Prüfung der Meinung ist, dass Sie kein Verschulden trifft, führt er für Sie nötigenfalls den Rechtsstreit und übernimmt im Rahmen des so genannten passiven Rechtsschutzes die anfallenden Verfahrenskosten.

Wohin jetzt?

Details zur Firmen-D&O Manager Haftpflichtversicherung

Details zur persönlichen D&O Manager Absicherung

D&O Schadensfälle aus der Praxis

Schadensfälle - Argumente für die persönliche D&O-Absicherung

Glossar - Fachbegriffe verständlich erläutert

KuV24-manager - Fragen Sie uns!

KuV24-Manager Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 67

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service