Ist es ratsam, einen langfristigen Vertrag z.B. über 3 Jahre abzuschließen?

Wird der Versicherungsvertrag für eine Laufzeit von 3 Jahren abgeschlossen, gewährt der Versicherer einen Laufzeit-Rabatt in Höhe von 10 Prozent. Durch diesen Beitragsvorteil ist dann eine reguläre Kündigung zwar erst zum Ende des Dreijahreszeitraums möglich. 

Bei vorzeitigem Ausscheiden aus der versicherten Mandat (als Geschäftsführer, Vorstand, etc.)  kann der Versicherungsvertrag wegen Wegfall des Versicherungsrisikos aber dennoch durch außerordentliche Kündigung beendet werden. In diesem Fall wird sogar der zu viel bezahlte Beitrag für den Rest des Versicherungsjahres anteilig zurückerstattet.

Beitragsnachzahlungen wegen der dann effektiv kürzeren Laufzeit oder Strafzahlungen werden von der R+V in diesem Zusammenhang nicht gefordert.

Wohin jetzt?

Persönliche D&O Manager Haftpflichtversicherung abschließen

Zurück zu den FAQ

Glossar - Fachbegriffe verständlich erläutert

KuV24-manager - Fragen Sie uns!

KuV24-Manager Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 67

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service